Liebe Kabarettfreunde, trotz der aktuellen Pandemie-Beschränkungen des Landkreises BGL kann/darf die (bereits ausverkaufte) Veranstaltung mit Urban Priol wie gewohnt stattfinden. Kulturstätten sind von der am 13.10.2020 erlassenen Allgemeinverfügung ausgenommen, da sie über ein eigenes, hochwirksames Hygienekonzept verfügen müssen. Auch wir wenden dieses maßgeschneiderte Konzept seit Juni d.J. an und haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Bitte halten Sie sich auch am kommenden Freitag an die Auflagen, und denken Sie vor allem an die AHA-Regel. Gäste mit Krankheitssymptomen bitten wir dringend, zuhause zu bleiben. Wir müssen Ihnen nämlich den Zutritt verwehren.

Wir danken ganz besonders Herrn Landrat Kern und seinen Mitarbeiter:innen im Gesundheitsamt für die schnelle und hervorragende Zusammenarbeit und für das Vertrauen, das in Kulturhäuser wie das Magazin3 gesetzt wird.

„Im Fluss.“ – Das aktuelle Programm des Meisters der Parodie!

Urban Priol ist ein Glücksfall für kleine Kulturhäuser wie das Magazin3: Trotz der Einschränkungen des regulären Spielbetriebs aufgrund der Corona-Pandemie gibt sich der Unterfranke auch in einem ganz kleinen Zuschauerkreis die Ehre. Unsere Freude darüber ist riesig!

Urban Priol, seit 2018 bayerischer Kulturerbe-Botschafter, wird sein brandneues Programm „Im Fluss.“ präsentieren, welches sich genauso wie ein Fluss im ständigen Wandel befindet, sprich: Es ist tagesaktuell.

 

 

„Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluss steigen“, sagte schon Heraklit, denn „alles Sein ist Werden“. Mit Argusaugen verfolgt der geniale Kabarettist und Parodist deshalb den steten Strom des politischen Geschehens, auch wenn besonders die großkoalitionäre deutsche Politik der letzten Jahre eher an einen Stausee erinnert als an ein fließendes Gewässer. Selbstredend ist der gebürtige Aschaffenburger, der schon Anfang der 2000er-Jahre bundesweit sämtliche Kleinkunst- und Kabarettpreise einheimsen konnte, immer am Puls der Zeit. Spontan spottet er sich durch sein Programm, wettert schneller als sein Schatten denken kann. Bei Priol grollt, donnert und blitzt es; so lässt er anschließend – gleich einem reinigenden Gewitter – vieles in einem hellen, geradezu heiteren Licht erstrahlen. Uferlos pflügt er sich meisterlich durch die Nacht und bringt dabei auch komplexe Zusammenhänge stets auf den Punkt. Mit sprachlicher Leichtigkeit verwandelt er undurchsichtig-trübe Strudel in reines Quellwasser und stürzt sich voller Freude in die Fluten des täglichen Irrsinns. Wenn er lästernd in den Abgrund des Absurden eintaucht, hat er dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum.

„Im Fluss.“ ist wie ein Raftingtrip, der mit rasantem Tempo an Felsblöcken vorbei durch wild schäumende Stromschnellen führt. Kommen Sie mit und folgen Sie dem Motto eines anderen großen griechischen Philosophen, Costa Cordalis: „Steig‘ in das Boot heute Nacht!“ – Sie werden es ganz sicher nicht bereuen. Freuen Sie sich auf einen Kabarettabend der Extraklasse.

Dramaturgie: Dr. Navina Lamminger.

Fotos: Michael Palm

 

Vorverkauf:    31 EUR (Sitzplatz)

Abendkasse:  33 EUR (Sitzplatz)

 

Beginn:  20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Ihr direkter Link zum Ticket:

https://www.ticket-scharf.de/AlleArtikel.html?View=AlleArtikel&SYS_PRP03_00_ID=221279

 

Weitere Infos zum Künstler unter:

www.kulturagenten.de